Ein elektrischer Torantrieb lässt Sie niemals im Regen stehen

Eine typische Situation, die viele Eigentümer älterer Garagen kennen: Sie sitzen bei strömendem Regen im schützenden Fahrzeug, doch um ins Haus und zuvor in die trockene Garage zu gelangen, muss man das Tor von Hand öffnen und wird dabei durchnässt. Ein elektrischer Torantrieb aus dem Sortiment von Hellmold & Nachtwey sorgt dafür, dass eine solche Szene der Vergangenheit angehört. Mit einem ferngesteuerten Elektro-Antrieb fürs Garagentor lassen sich alle handelsüblichen Schwing- und Sektionaltore ohne Aufwand nachrüsten, denn dank eines separaten Steuerungsgehäuses ist eine einfache Montage ohne aufwendige Elektroinstallationen möglich.

ISO-Sektionaltor

Finden Sie hier passende Handsender für Torantriebe

Sektionaltore auf Maß

Wir fertig Sektionaltore genau auf Maß - z.B. mit Holzdekor

Elektrisches Garagentor

Suchen Sie sich das für Sie passende elektrische Garagentor aus

Elektrischer Torantrieb mit automatischer Hinderniserkennung

In unserem Online-Sortiment finden Sie Torantriebe renommierter Hersteller wie Sommer oder Rademacher, die selbstverständlich auch mit einer automatischen Hinderniserkennung ausgestattet sind. Gerade von Familien mit Kindern wird ein elektrischer Torantrieb fälschlich als Risiko empfunden, weil der Nachwuchs doch versehentlich zwischen das Tor, den Boden und/oder die Wand geraten und dort vom Antrieb eingeklemmt werden könnte. Doch beim Auftreffen auf ein Hindernis setzt der elektrische Torantrieb zurück (Reversion) und sorgt dafür, dass keine Personen oder Fahrzeuge geschädigt werden. Voraussetzung dafür ist eine elektronisch geregelte Kraftmessung mit DPS (Dynamic Power System), welche die jeweils benötigte Kraft kontinuierlich prüft und den sich ändernden äußeren Bedingungen anpasst. Zudem verfügen Sommer Torantriebe über ein Sicherheits-Verschluss-System (SVS), durch welches das Garagentor in jeder Position ein- und ausgekuppelt sowie von Hand geöffnet und verriegelt werden kann.

Elektrischer Torantrieb: von Anfang an geplant oder problemlos nachgerüstet

Wenn Sie ohnehin ein neues Garagentor bei Hellmold & Nachtwey bestellen möchten oder grundsätzlich den Bau einer Garage planen, ist es natürlich zu empfehlen, dass ein elektrischer Torantrieb von vornherein mit eingeplant wird. Die Argumente dafür haben wir bereits genannt. Doch auch die Nachrüstung bereits installierter Toranlagen ist problemlos möglich, unter anderem, weil …

  • der Antrieb wahlweise an der Wand oder der Decke montiert werden kann
  • keine Steckdose im Deckenbereich benötigt wird
  • und das Steuerungsgehäuse mit dem Tor gewissermaßen mitfährt.

Achten Sie daher bei der Konfiguration Ihres Garagentors darauf, dass ein elektrischer Torantrieb berücksichtigt ist – oder studieren Sie in Ruhe die Produktbeschreibungen in unserem Zubehörbereich, um Ihre Toranlage mit einem einfach installierbaren Torantrieb nachzurüsten.