Wir liefern Ihr elektrisch angetriebenes Garagentor mit Funksteuerung

Die Roll- und Sektionaltore von Hellmold & Nachtwey sind sowohl stabil als auch besonders leicht zu handhaben – und somit für durchschnittlich kräftige Personen ohne Probleme auch von Hand zu öffnen und zu schließen. Doch mal ehrlich: Warum sollte man auf die Segnungen der modernen Technik verzichten und beim Garagentor von einer Funksteuerung Abstand nehmen?

Vor allem, wenn das Tor von außen geöffnet werden soll, kann es dort unangenehm nass und kalt sein. Und im Winter herrscht im Inneren von Garagen oder großen Industrie- und Lagerhallen ebenfalls alles andere als wohlige Wärme. Um wie viel angenehmer ist es in solchen Situationen, bequem in seinem Pkw, Transporter oder Gabelstapler zu verbleiben und das Garagentor per Funksteuerung zu bedienen. Ein elektrischer Torantrieb gehört bei vielen unser Hallen- und Garagentore zur Standardausstattung – und genauso können Sie ihn bei den meisten Toren jüngeren Datums ohne Probleme nachträglich einbauen.

ISO-Sektionaltor

Finden Sie hier passende ISO-Sektionaltore

Elektronisches Rolltor

In unserem Sortiment finden Sie bestimmt das passende elektronische Rolltor

Automatisches Garagentor

Suchen Sie sich das für Sie passende automatische Garagentor aus

Optionales Zubehör für Ihr Garagentor mit Funksteuerung

Außer in die Wand zu installierende Innenschalter, die von Hand oder per Schlüssel bedient werden können, finden Sie in unserem Sortiment auch unterschiedliche Funksteuerungen, mit denen Sie Garagen- oder Hallentore vor allem von außen ohne Anstrengung und wie von Geisterhand bewegen können. Sommer bietet Ihnen beispielsweise ein Garagentor (Sektionaltor) mit bidirektionaler Funksteuerung – das bedeutet, dass mit dem Sender zugleich Rückmeldungen über den gesendeten Befehl oder die Torposition empfangen werden können. Um Missbrauch zu verhindern, ist die Toranlage mit einer 128-Bit-Verschlüsselung versehen. Optional können Sie weitere Funktionen hinzubuchen, etwa …

  • Feuchtigkeitssensoren
  • Positionslaser
  • oder einen Akku für den Stromausfall.

Mehrere Funksender pro Tor erleichtern die flexible Nutzung

Große Rolltore sind meist mit einem multifunktionalen Bedienfeld für den Innenraum sowie zwei praktischen Funksendern für den mobilen Einsatz ausgestattet. Diese können häufig um weitere Sender des gleichen Typus ergänzt werden, wenn beispielsweise mehrere Fahrzeuge ein- und dasselbe Hallentor regelmäßig frequentieren. Schildern Sie uns bei Interesse Ihre individuellen Anforderungen – wir beraten Sie fachkundig, welche die optimale Lösung ist: egal, ob Sie von vornherein ein neues Garagentor mit Funksteuerung einbauen oder bestehende Toranlagen nachrüsten möchten.